Liebe Mitglieder,

 

aus gegebenem Anlass muss ich nochmal auf folgendes hinweisen:

 

  • Die Ausübung unseres Sportes kann unter den bekannten Abstands- und Hygieneregeln uneingeschränkt ausgeübt werden
  • „Versammlungen“ sind verboten
  • Die unteren Toiletten und die Duschen dürfen nicht benutzt werden ( Erdgeschoß)
  • Die oberen Toiletten dürfen während des Gastronomiebetriebes unter den bekannten Abstands- und Hygieneregeln  benutzt werden ( 1. Etage)

 Grund für die unteren beiden Punkte ist ein fehlendes Hygienekonzept durch den Verein. Nach Rücksprache mit der Stadt Düsseldorf gilt dies für alle Vereine, egal welcher Art, da diese keine Hygienekonzepte erstellen dürfen.

Marinas und Campingplätze hingegen gelten als Hotel- und Beherbergungsbetriebe. Diese Betriebe müssen auch ohne Corona solche Konzepte zum betreiben ihrer Betriebe / Anlagen erstellen.

Das heißt für uns auch, dass wir derzeit nur Gästen, die über eigene Toiletten und Duschen an Bord verfügen, Liegeplätze geben dürfen.

Ich bitte Euch diese Dinge zu beachten und wünsche uns dennoch eine schöne Saison.

 

Mit wassersportlichen Grüßen

 Rudolf Braun

  1. Vorsitzender